Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt im Hochschulkontext

Datum/Zeit
Dienstag - 23.01.2024
19:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt:

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl:

Toiletten, ggf. Umkleideräume:

Kontakt:



Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt im Hochschulkontext – Fallbeispiele, Diskussion, Handlungsoptionen
Gesa Lonnemann, Peggy Zander

Während wir inzwischen nahezu Alles über sexualisierte Diskriminierung, Belästigung und Gewalt – auch im Hochschulkontext – wissen, verändert sich in den Institutionen: kaum etwas. Richtlinien hier, Beschwerdeverfahren da – kaum eine Betroffene, die ihre Rechte in Anspruch nimmt oder nehmen will, kommt ohne größeren Schaden da durch.
Was haben wir also, was brauchen wir und wie setzen wir das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung im Hochschulkontext durch?
In der Veranstaltung geben wir einen Input zu Sexismus und sexualisierter Gewalt im Hochschulkontext. Daran anknüpfend entfalten wir an Fallbeispielen (kollektive) Unterstützungs- und Interventionsmöglichkeiten und überlegen wie wir solidarisch gegen sexualisierte Diskriminierung und Machtmissbrauch im Hochschulkontext vorgehen (und Schaden begrenzen) können.