EINS KOMMA FÜNF Grad am Limit

Datum/Zeit
Samstag - 25.05.2024
13:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Pavillon Kulturzentrum

Kategorien:

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: unisex

Kontakt: keine Angabe



Wir laden als breites Bündnis zu einer Veranstaltung mit einem bunten Programm zu Klima Interessierte allen Alters in den Pavillon ein!

Familien willkommen!
Von 13 bis 19 Uhr gibt es Kinderbetreuung in der Kindergruppe Freche Rübe e.V.

Alle Räume im Kulturzentrum Pavillon sind schwellenlos und ebenerdig erreichbar.
Eintritt frei.

 

Sind wir am Klima-Limit?
Von Politik bis Aktivismus wurde bisher betont, wie wichtig es sei, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Im Februar meldetete der EU-Klimadienst Copernicus: Die globale Durchschnittstemperatur betrug über 12 Monate 1,5 Grad mehr als in der vorindustriellen Zeit. Damit ist die 1,5 Grad Grenze massiv in Frage gestellt.

Ein guter Anlass, um den Ursachen und Auswirkungen der Klimakrise neugierig & kreativ auf den Grund zu gehen. Interessierte allen Alters sind herzlich eingeladen ins Thema einzutauchen, sich auszutauschen und zu vernetzen!

Was gibt’s zu entdecken?
13:00 – 13:30 Uhr: Begrüßung und gemeinsam ins Thema eintauchen
13:30 – 15:30 Uhr: parallele Workshops (Anmeldung erwünscht)
15:30 – 17:00 Uhr: Vernetzung, Austausch mit Klima-Initiativen und Livemusik
17:00 – 17:30 Uhr: Kurzvortrag Klima Prof. Seckmeyer
17:30 – 19:00 Uhr: Podiumsgespräch mit Tadzio Müller, Lea Dohm und Peter Emorinken-Donatus (Moderation Theresa Leisgang)
20:00 – 21:30 Uhr: Filmvorführung „Der laute Frühling“
21:30 – 22:00 Uhr: Filmgespräch mit Filmemacherin Johanna und Marco von den AngryWorkers (Moderation Gerriet Schwen)

Außerdem:
13:00 – 19:00 Uhr: Kinderbetreuung in der „Frechen Rübe“
13:00 – 22.00 Uhr: Kunstausstellung

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch ein breites Bündnis aus:
–       Bildungswerk ver.di
–       Forum für Politik und Kultur
–       Hochschule Hannover (Abteilung für Soziale Arbeit)
–       Kulturzentrum Pavillon
–       Leibniz Universität (Institut für Meteorologie und Klimatologie)
–       Psychologists4Future Hannover
–       Rosa-Luxenburg-Stiftung Niedersachsen
–       Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen
–       Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen

Mehr Infos zu allen Programmpunkten und Anmeldung zu den Workshops: https://pavillon-hannover.de/?s=eins+komma+fünf