Aktionstag Wohnungslosigkeit in Hildesheim: Inputs + Gespräch + SoKü + Kreative Aktion + Lesung aus „Gefangen und Wohnungslos“(Klaus Jünschke, Köln)

Datum/Zeit
Sonntag - 21.01.2024
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Kunstraum 53

Kategorien

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl nicht erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: unisex

Kontakt: wohnverhaeltnisse.de



Der Aktionstag gegen Wohnungslosigkeit findet im Rahmen der Ausstellung „Wohnverhältnisse“ (14.-28.01. im Kunstraum 53, am Ottoplatz Hildesheim) statt. Er soll Raum bieten für Information, Austausch und Diskussion zum Thema Wohnungslosigkeit in Hildesheim. Dafür hat sich das Team Wohnverhältnisse mit Menschen vernetzt, die dazu was zu sagen haben und Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Sozialhilfe zu einer Fragerunde eingeladen. Zum Abschluss gibt es eine Lesung von Klaus Jünschke aus seinem neuen Buch „Gefangen und Wohnungslos: Gespräche mit Obdachlosen in Haft.“ Und eine kreative Aktion ist auch noch am Start.

Programm:
10:00 Inputs zum Thema u.A. von Swen Huchatz, Asyl e.V. und aus der lokalen trans* community 

11:30 Diskussion und Fragerunde 

13:30 Leckeres Essen von der KüFa <3 

14:00 Lesung Gefangen und Wohnungslos (Jünschke)

Informationen zu Awarenessarbeit und Barrieren und das ganze Programm findet ihr auf der Webseite!