Love Music Hate Fascism / Konzert und Party zum Geburtstag der Roten Hilfe

Datum/Zeit
Samstag - 06.07.2024 - Sonntag - 07.07.2024
18:00 - 3:00

Veranstaltungsort
UJZ Korn

Kategorien:

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt: keine Angabe



Love Music Hate Fascism / Konzert und Party zum Geburtstag der Roten Hilfe

Lucha Amada im UJZ Korn 06.07. ab 18:00

ONKI XIN aus dem Baskenland – spielen ein Mix aus elektronischen Beats, Funk, 80er Jahre Pop, New Wave und Weltraumromantik. 

Tanzparty einmal GANZ ANDERS!

 

„Lucha Amada“ ist ein kleines DJ- und Konzertveranstaltungskollektiv, welches sich seit mittlerweile dreiundzwanzig Jahren der Verbindung von politischer, lebensbejahender und tanzbarer Musik und emanzipativer Kämpfe widmet. Mehrere Soli-Samplers sind in den Jahren entstanden. Die Sampler sind voller Musik von Bands, die etwas zu sagen haben, die sich nicht mit den ungerechten Verhältnissen abfinden, sondern für eine bessere Welt kämpfen und singen, u.a. Cumbia aus Buenos Aires, Hip Hop aus St Etienne, Latin-Ska aus Mexico-City, Balkan-Punk aus Seattle, Reggae aus Marseille, Patchanka aus dem Baskenland, Jungle-Ska aus Prag, … … …

Im Herbst 2024 werden sie die Übersetzung des Buchs „Antifascistas – Wie die spanische extreme Rechte seit den 1990er Jahren bekämpft wird“ von Miquel Ramos bei Bahoe Books herausgeben, aber nun kommen sie erstmal nach Hannover zum Feiern!

AUDRY FUNK ist eine mexikanische Rapperin, Sängerin, Songwriterin & Aktivistin, die in der New Yorker Bronx lebt und seit mehr als 15 Jahren in der lateinamerikanischen HipHop-Szene aktiv ist. Sie ist Teil des Kollektivs Somos Guerreras, das sie mit Rebeca Lane aus Guatemala gegründet hat. Audry ist auf verschiedenen internationalen Bühnen aufgetreten – bei Festivals, in Communities oder als MC und Speakerin in kommunalen Räumen und bei Konferenzen an renommierten Universitäten wie Harvard. (Inter)nationale Medien wie BBC London, The Guardian, ARTE Germany haben sie als eine der herausragendsten Frauen der Rap- und Reggae-Szene in Mexiko hervorgehoben.

DUBOSITOS spielen ein DJ Set mit herzzerkloppendem Cumbia, wuchtigen tropischen Basscrossovers und mächtig scheppernden Dubs. 2 Laserbären ein Honigtopf.

Bass down borders.

Keep bears wild

Love Music Hate Fascism / Konzert und Party zum Geburtstag der Roten Hilfe