UNIVERSEN X QENEM: FLINTA-PARTY

Datum/Zeit
Freitag - 01.03.2024 - Samstag - 02.03.2024
22:30 - 3:00

Veranstaltungsort
Cumberlandsche Galerie

Kategorien

Eintritt: kostet was

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl nicht erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt:



Eine Woche vor dem 8. März laden Qenem und die Universen ein zu einem Warm-Up für den Feministischen Kampftag. Die Lesung Freund:innenschaft Bahar Oghalai ist offen für alle. Die Party ist eine FLINTA-Party und ist offen für Frauen, Lesben, Inter-, Trans, Nicht-Binäre und Agender-Personen.

Ab 22:30 legen für euch auf: streunerli, Larensch und VÄXT.

22:30 – 24:00 Uhr: streunerli
streunerli ist eine afrodeutsche, queere Choreografin und Tanzlehrerin aus Hannover. Ihre Sets nehmen Menschen mit auf eine Reise durch verschiedene afrodeszendente inspirierte Genres, hauptsächlich Afrohouse, Kuduro, Jersey Club und Baile Funk. Durch diese musikalische Fusion bringt streunerli ihre angolanische Identität zum Ausdruck.

24:00 – 1:30 Uhr: Larensch
Larensch überzeugt durch ihren unverwechselbaren Sound, der Trance mit Ghetto Tech, Breakbeat, Groove und Hip-Hop-Einflüssen verbindet. Keines ihrer Sets gleicht dem vorherigen, die sorgfältig selektierten Tracks verbinden sich immer wieder zu einem neuen Glow.

1:30 – 3:00 Uhr: VÄXT
VÄXT ist eine queere deutsch-türkische House-Tänzerin aus Hannover. Mit dem Auflegen hat VÄXT 2022 aus Liebe zur Clubkultur und Housemusik begonnen. Ihre Sets versprechen einen Mix aus diversen Subgenres von Funky bis Acid House, die alle zum Tanzen einladen!

Qenem
Die Qenem Community steht für queerfeministisches Empowerment in der elektronischen Musikszene. Das bedeutet geballte FLINTA*-Power an den Decks als Zeichen für mehr Gleichberechtigung. Entstanden in einer einst männerdominierten Klubkultur ist Qenem ein Netzwerk für FLINTA*-DJs und Producer:innen und diejenigen, die es werden wollen. Qenem kuratiert regelmäßig eigene Partys, organisiert Workshops und bietet einmal im Monat einen Raum zum Austausch an.