Täterstrategien bei intimer und sexueller Männergewalt

Datum/Zeit
Samstag - 03.02.2024
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
14. OG im Conti-Hochhaus

Kategorien

Eintritt:

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl:

Toiletten, ggf. Umkleideräume:

Kontakt:



Intime und sexuelle Männergewalt sind weit verbreitet, kritisches Wissen über die Gewalt und ihre Täter ist aber auch in feministischen Kreisen oft eher ungenau und lückenhaft. Im Vortrag sollen daher einige Grundlagen vorgestellt werden: Warum üben Männer überhaupt so häufig Gewalt aus? Welche Absichten verfolgen sie dabei und welche Entscheidungen treffen sie? Warum entwickeln sie mitunter ganze Strategien? Und welche Täterstrategien gibt es? Im Anschluss ist Zeit für Diskussion.

Referent*in: Ashley Memo

… forscht und schreibt zu Männlichkeit, Rape Culture und einem feministischen Verständnis von Trauma.