Diskussionsveranstaltung mit den \“Combatants for Peace\“

Datum/Zeit
Mittwoch - 10.07.2024
19:00 - 21:00

Kategorien:

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt: info@bunteshaus.de



Wege zum Frieden für Israel und Palästina

Der in den letzten Monaten eskalierte Krieg in Israel und Palästina hinterlässt brutale Zerstörung und hat bereits jetzt zehntausende Menschen das Leben gekostet. Diese Gewalt macht viele von uns sprachlos und ist mit starken Gefühlen der Ohnmacht, Traurigkeit, Frustration, Wut und Hilflosigkeit verbunden.
Auch hier in Deutschland wirkt sich diese Eskalation auf gesellschaftliche Bereiche aus: Proteste und Positionierungen werden undifferenziert massiv kriminalisiert und vom deutschen Staat angegriffen. Gleichzeitig gibt es einen hohen Anstieg von antisemitischen Übergriffen, die ein gesellschaftliches Gegenwirken benötigen.

Derweil profitieren deutsche Unternehmen wie Rheinmetall von den steigenden Rüstungsexporten in die Region. Dabei werden Einsatzgebiete nicht hinterfragt und vergangenen Regeln, keine Rüstungsexporte in Kriegsgebiete zuzulassen, sind bedeutungslos.

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, den Menschen zuzuhören, die noch an eine andere Realität glauben und darauf hinarbeiten: Eine Realität, die Frieden, Sicherheit, gleiche Rechte und nachhaltige Entwicklung für alle Menschen in Israel und Palästina beinhaltet.

Wir laden Sie ein, Osama Illiwat und Rotem Levin zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Als Friedensaktivisten aus Israel und Palästina glauben sie daran, dass ein anderer – ein gewaltfreier – Weg möglich ist. Sie sind Mitglieder der israelisch-palästinensischen Organisation „Combatants for Peace“ und sind auf ihrem Weg der Veränderung zu Freunden und Partnern geworden: Sie teilen mit uns ihre persönlichen Geschichten, berichten vom nicht enden wollenden Kreislauf der Gewalt in Nahost und davon, was ihnen in diesen schweren Zeiten Hoffnung macht und Kraft gibt.

Die Veranstaltung findet in Englisch mit Übersetzung statt.

10.07.2024 – Beginn 19:00 Uhr
Buntes Haus, Hannoversche Straße 30f

Diskussionsveranstaltung mit den \"Combatants for Peace\"