ABSAGE! – Vernetzungstreffen Antisexistischer Support Hannover für FLINTA*

Datum/Zeit
Sonntag - 15.03.2020
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt: -

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: -

Toiletten, ggf. Umkleideräume: -

Kontakt: -



— ABSAGE! —

Die beiden Vernetzungstreffen zum Antisexistischen Support in Hannover (sowohl das FLINTA*-only als auch das all gender/insbesondere für cis-Männer Treffen) fallen aus. Infos zu einem neuen Termin folgen. Sagt das bitte auch an Bekannte weiter, von denen ihr wisst, dass sie zu den Treffen gehen wollten.

— ABSAGE! —

Im November 2019 haben wir, die Always Ultras, eine Veranstaltungsreihe zu sexuali­sierter Gewalt in der linken Szene veranstaltet, bei der viele von euch waren. Aufbauend darauf wollen wir eine neue Struktur – einen antisexistischen Support für Hannover – aufbauen. Darin sollen unterschiedliche feministische Belange vorkommen: von einer Sprechstunde zu sexualisierter Gewalt in der Szene, über Workshops bis hin zu einer FLINTA*-Kampfsportgruppe. Wir wollen eine langfristige, stabile Struktur aufbauen in der wir uns gegenseitig stärken und gemeinsam patriarchale Strukturen bekämpfen können. Dafür brauchen wir eure Unterstützung!
Wir haben viele Ideen gesammelt und laden euch ein, diese mit uns zusammen bei Essen und Getränken zu besprechen und eure eigenen Wünsche, Fragen und Ideen mitzubringen. 
Wir treffen uns am 15.03.2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr im Elchkeller (Schneiderberg 50).

Für Cis-Typen gibt es am gleichen Tag ein Vernetzungstreffen zu dem ihr z.B. Typen aus euren Politgruppen und Freundeskreisen schicken könnt.

Wenn ihr nicht bei dem Treffen dabei sein könnt, aber euch einbringen wollt, schreibt uns an alwaysultras@riseup.net.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Always Ultras Crew