Screening von Peter Watkins La Commune (Paris 1871)

Datum/Zeit
Samstag - 16.07.2022
20:00 - 23:45

Veranstaltungsort
Kunstverein Langenhagen

Kategorien

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: unisex

Kontakt: -



Screening von Peter Watkins dokumentarisch-fiktionalen fünf-stündigen Reenactment La Commune (Paris 1871) über den Aufstieg und Fall der Pariser Kommune

am Samstag 16. Juli ab 20h im Garten des Kunstverein Langenhagen:

Der epische Film La Commune (Paris, 1871) aus dem Jahr 2000 wurde über 13 Tage in einer verlassenen Fabrik am Stadtrand von Paris gedreht und stellt die revolutionären Ereignisse der Pariser Kommune nach, einer Bürgerrevolte gegen die französische royalistische Regierung im Frühjahr 1871 und ein Schlüsselereignis in der Geschichte der europäischen Arbeiterklasse. Eine Gruppe von 200 Laiendarstellern, die dazu ermutigt werden, die Geschichte des Aufstands und ihre Rolle darin zu erforschen, stellen die Ereignisse und die Atmosphäre des Aufstands auf einem bühnenähnlichen Set nach. Zwei zusätzliche Perspektiven in Form von eingeschobenen Newsflashs auf die Ereignisse werden angeboten: eine offizielle Sicht des Versailler Fernsehens und die der Rebellen über „La télévision communale“.

Der Film wird in Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt. Dazu werden feine Getränke sowie Canapés gereicht. Hier eine Art Trailer.

Das Filmscreening findet statt im Rahmen des Veranstaltungs- und Ausstellungspakt NIE WIEDER GEGENWART, das noch bis zum 31. Juli immer Mittwochs, Samstags und Sonntags von 14- 17 Uhr und nach Vereinbarung im Kunstverein zu besuchen ist.