Rote Zone: Prendiamoci la città

Datum/Zeit
Donnerstag - 22.09.2022
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
UJZ Korn

Kategorien

Eintritt frei

Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt: -



Der Kampf um die Stadt im Italien der 70er Jahre

1971 Bologna, Italien: Die linksradikale Organisation Lotta Continua beschließt ihr Programm unter dem Motto „Nehmen wir uns die Stadt!“. Was heute wie eine alleinige Recht auf Stadt Parole klingt, verstehen die Militanten der Lotta Continua als Möglichkeit Kämpfe um die Stadt zu verbinden: Streiks, Aneignungen und Besetzungen werden über die Fabriken hinaus auf den urbanen Raum angewandt.

Nach nur einem Jahr richtete sich die Organisation neu aus und das Programm wurde verworfen, doch vieles von dem was damals diskutiert wurde, hat bis heute soziale Bewegungen geprägt. Uns ist klar, das die Zeiten heute andere sind als damals. Doch inspirieren uns Praxen die die Genoss_innen damals entwickelt haben noch heute.

Was hat bis heute überdauert, was ist leider in Vergessenheit geraten und was wurde zurecht verworfen? Begleitet uns auf unserem Streifzug durch die Debatten und die Praxis von Lotta Continua im Italien der 1970er Jahre.

Eine Veranstaltung der Interventionistischen Linken Hannover.