Potentiell tödlich – aktueller denn je

Datum/Zeit
Mittwoch - 02.11.2016
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt: -

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: -

Toiletten, ggf. Umkleideräume: -

Kontakt: -



Einführungsworkshop in die Rassismus-Theorien

Ob die jüngsten Wahlergebnisse, die Anschläge auf entstehende Unterkünfte für Geflüchtete oder rassistische Kontrollen der Polizei – rassistische Über- und Angriffe sind in aller Munde und in allen Medien. Aktuell fällt nicht nur Linken auf, dass unsere Gesellschaft nicht stets friedvoller, humanistischer und aufgeklärter wird. Einig sind sich fast alle, dass es so nicht weitergehen kann. Gegen rassistisches Verhalten muss vorgegangen, es muss bekämpft oder aufgeklärt werden. Rassisten wie Pegida oder der AFD werden aus allen demokratischen Lagern regelmäßig das Mensch-Sein, das Deutsch-Sein oder beliebige andere Identitäten abgesprochen – doch wie soll man gegen etwas vorgehen, von dem man sich scheinbar nur sicher ist, dass es abzulehnen ist?
Unsere Veranstaltung besteht aus einem Workshop- und einem Vortragsteil und soll eine Einführung für Menschen mit wenig Vorkenntnissen in materialistischen und sozialpsychologischen Erklärungen für Rassismus sein.