Polizeikritik – ignite! Kollektiv

Datum/Zeit
Dienstag - 04.05.2021
19:00 - 21:00

Kategorien Keine Kategorien

Eintritt frei


Link für die Teilnahme an der Veranstaltung: https://lecture.senfcall.de/ast-gna-ggh-hbo

Infolge der Ermordung mehrerer People of Color durch Polizist:innen Anfang 2020 in den USA sind rassistische Polizeigewalt und Forderungen nach Reform bzw. Rückbau der Polizei weltweit in den Fokus politischer und medialer Auseinandersetzungen gerückt. Klar wurde dabei einmal mehr:Für viele Menschen – People of Color, Queers, Drogennutzer:innen, Sexarbeiter:innen, Menschen ohne festen Wohnsitz und legalen Aufenthaltstitel, kriminalisierte oder von der Polizei traumatisierte Menschen – ist die Polizei eben nicht „Freund und Helfer“, sondern Quelle systematischer Diskriminierung und Gewalt. Wir wollen daher einenBlick auf Entstehung und Ideologie der Polizei werfen, verschiedene Stränge von Kritik an der Institution Polizei –historisch-antirassistisch, antipatriarchal, ideologiekritisch, antimilitaristisch… – aufzeigen und uns grundlegender fragen, was für uns „Gewalt“, was „Sicherheit“ bedeutet.

Den Link und Infos zu weiteren Veranstaltungen findet ihr bei: www.sowihannover.de facebook: AStA Uni Hannover , instagram: asta_unihannover