MARY UND MAX

Datum/Zeit
Freitag - 17.05.2019
20:30

Veranstaltungsort
Kino im Sprengel

Kategorien


von Adam Elliot, Australien 2009, 92 min., digital, OmU
Mit Toni Collette, Phillip Seymour Hoffman, Eric Bana (Stimmen)

Kurztext: Die beiden Außenseiter Mary und Max verbindet eine interkontinentale Brieffreundschaft, die ihrem tristen Alltag ein Minimum an Glanz verschafft.

Kommen die Babys in Amerika aus Cola-Dosen? Oder aus Bierkrügen wie in Australien? fragt Mary ihren Freund Max. Der weiß prompt die Antwort: Babys kommen in Amerika aus Eiern, die je nach Religionszugehörigkeit von Rabbinern, katholischen Nonnen oder Prostituierten gelegt werden. Das ist der Auftakt für eine ganz besondere Freundschaft zwischen zwei genialen Antihelden: Mary und Max.

Diese außergewöhnliche Freundschaft verbindet das neugierige und einsame Mädchen Mary aus Australien mit dem gewissenhaften, schrulligen Max, der in New York lebt. Der skurrile Animationsfilm des Oscar-prämierten Regisseurs Adam Elliot erzählt die Geschichte der beiden ebenso komisch wie einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail. Die Lebensumstände von Mary und Max sind nicht gerade einfach, oft fühlen sie sich fremd und missverstanden, aber ihre großartige Freundschaft gibt ihnen Sicherheit und Halt. Die Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sind witzig und zugleich essentiell: Wie ist das eigentlich: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?

Die Machart des Films erinnert an WALLACE UND GROMIT, doch als Paar sind Mary und Max so ausgefallen und originell wie HAROLD UND MAUDE. MARY & MAX war der Eröffnungsfilm des Sundance Filmfestivals 2009 und gewann zahlreiche Preise.