live: mela – the moony sessions

Datum/Zeit
Donnerstag - 23.02.2017
20:00

Veranstaltungsort
Feinkost Lampe

Kategorien

kostet was

Kontakt: -



live: mela – the moony sessions (a)
20 – 2, beginn 21 uhr
die welt kann so ungerecht sein! nicht nur, dass diese junge kuenstlerin hinreissend cello spielt, nein, sie hat auch noch eine stimme, die mit ihrem zimtenen soultimbre schnee zum schmelzen bringt. beide talente bringt mela in ihren moony sessions so punktgenau zusammen, dass daraus ergreifende songs werden, die einen mal vertraeumt und sehnsuchtsvoll zu einem flug in den winterhimmel fortlocken, mal mit erotischer erdung die fuesse auffordern nackt durch dunklen hummus zu tanzen. immer intensiv, immer persoenlich sind ihre stuecke immer konzentrierte atmosphaere, taenzelnd auf dem hochseil zwischen kammermusik, soul, abstract hiphop und jazz.
drumherum feminine songweisen aufgelegt von oli maring.