Jüdischer Alltag in Hannover und Antisemitismus

Datum/Zeit
Mittwoch - 06.11.2019
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Liberale Jüdische Gemeinde

Kategorien

Eintritt frei



Jüdischer Alltag in Deutschland- Zwischen aufblühendem jüdischen Leben und stetiger Anfeindung

Führung durch die Liberale Jüdische Gemeinde Hannover K.d.Ö.R. mit anschließendem Gespräch mit den Referent_innen.
Gemeinsam wollen wir der Frage nachgehen wie sich jüdisches Leben in Deutschland entwickelt hat, welchen Gefahren es immer wieder ausgesetzt ist, und welche Rolle progressive gesellschaftliche Kräfte zur Bekämpfung dieser Gefahren spielen können.

Zur LJGH:
In der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover finden Sie ein vielfältiges jüdisches Leben, traditionsbewusst, tolerant und modern. Hier kommen jüdischen Menschen aus 16 Nationen zusammen. Mehr Infos findet ihr hier:http://ljgh.de/

Referent_innen:

Dr. Rebecca Seidler
Dozentin an der Hochschule Hannover, Beratung für Antisemitismusbetroffene Niedersachsen, Leitung der jüdischen KiTa Tamar

Yevgen Bruckmann
Mitarbeiter der Gemeinde für interreligiösen und interkulturellen Dialog und Antisemitismuskritische Bildungsarbeit

Anmeldung mit Klarnamen erforderlich unter:
dialog@ljgh.de

Falls eine Übersetzung in Gebärdensprache notwendig ist oder du andere Fragen zur Barrierefreiheit hast, melde dich einfach unter dialog@ljgh.de

Der Vortrag ist Teil der Welcome to the Jungle Veranstaltungsreihe https://www.facebook.com/welcometothejungleLUH/