INTERNATIONALER FRAUENTAG

Datum/Zeit
Mittwoch - 08.03.2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Kargah e.V.

Kategorien

Eintritt frei

Kontakt: -



Ausstellung, Diskussion, Theaterstück, Musik, Tanz und Party zum Internationalen Frauentag

17.00 Uhr Kargah Haus« »Einschränkungen und Freiheit Malerei von Elham Emambakhsh. In der Bilderausstellung zeigt die gebürtige Iranerin und Künstlerin großformatige Acrylbilder mit abstrakten Portraits und Frauenbildern.

18.00 Uhr Kargah Haus »Feminismus – So will ich leben«
Hellen Nosrat wurde 1980 von der Uni ausgeschlossen, nachdem die Islamisten 1979 im Iran an die Macht kamen. Seit 1986 lebt sie in Deutschland im Exil und veröffentlicht Artikel über Frauenrechte in persisch sprachigen Zeitschriften und auf Webseiten. Frau Nosrat berichtet eindrucksvoll über ihre Erfahrungen als Frauenrechtlerin mit dem politischen Islam und über die Flucht aus dem Iran.

19.30 Uhr Faust Warenannahme Real Life Role Models Theateraufführung
Regisseurin, Leila Semaan, präsentiert: Popkultur und Feminismus – passt das zusammen? Die Performerinnen untersuchen die Medienlandschaft nach Frauenbildern, Meinungen und Phänomenen und setzen sie in Beziehung zu ihrem eigenen Leben. Die Bühne wird zum Diskursraum über das, was wir täglich sehen, und jenes, was wir gern sehen würden.

20.15 Uhr Faust Warenannahme INTERNATIONALES FRAUENFEST mit Djane Petra