How cozy ist Dein Safe Space?

Datum/Zeit
Samstag - 09.03.2024
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Libresso Libertär

Kategorien

Eintritt:

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume:

Kontakt: tuerspion@riseup.net



Ein illustrativer Workshop mit andreawong.de am 09. März von 10 – 17 Uhr (inkl Pause)

Safer Spaces werden immer wichtiger in der heutigen Zeit: Was als Kind die selbstgebaute Höhle war, kann später ein Lieblingsmensch oder auch der wöchentliche Buchclub sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig, und ganz gleich wie Dein Safe Space aussieht, in diesem Workshop wollen wir Deinen individuellen Raum kennenlernen. Wir wollen diesen in Worte zu fassen, um im nächsten Schritt ihn illustrativ zum Leben zu erwecken. Denn je besser wir unseren persönlichen Lieblingsort kennen, umso schneller können wir diesen besuchen, wenn wir ihn brauchen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du Anfänger*in oder Fortgeschrittene*r bist – wichtig ist die Lust am Kreativsein, sei es analog oder digital. Material wird vorhanden sein – bring aber gerne Deine Lieblingsstifte oder Dein iPad mit, wenn Du digital illustrieren möchtest. Andrea arbeitet als freiberufliche Illustratorin für diverse Magazine und Institutionen und kann Dir aus Ihrem Arbeitsalltag hilfreiche Tipps und Ideen geben.

Der Workshop ist offen für Menschen die von Rassismus und/oder Antisemitismus betroffen sind. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob es für euch offen ist, fragt uns gerne per E-Mail (tuerspion@riseup.net)!

Ort: Libresso Libertär Infoladen & Bibliothek, Fröbelstr. 5, Hannover
(Barrierefrei zugänglich)

Der Workshop findet in deutscher Lautsprache statt.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei und es gibt ein Mittagessen. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, melde dich bitte verbindlich mit einer E-Mail an: tuerspion@riseup.net

How cozy ist Dein Safe Space?