Gesprächsabend: LSBTI* und der Krieg in der Ukraine

Datum/Zeit
Samstag - 05.11.2022
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Andersraum

Kategorien

Eintritt: -

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: -

Toiletten, ggf. Umkleideräume: -

Kontakt: -



Am Samstag, den 05.11.22 um 18:00 Uhr im Andersraum.

Der Krieg in der Ukraine dauert an. Vor diesem Hintergrund werden Ukrainer*innen aus erster Hand berichten:

Wie war die Situation für queere Menschen vor dem Krieg in der Ukraine, was änderte durch den Überfall Russlands und wie erleben sie ihre Situation jetzt nach der Flucht.

Abschließend wird es darum gehen, was queeren Geflüchteten aus der Ukraine aktuell hilft. Der Abend findet statt mit Dolmetscher*innen und mit Unterstützung von Quarteera – der Interessenvertretung russisch-sprachiger LSBTI* in Deutschland.

Referent*innen:

Marina Usmanova ist seit 2014 Direktorin der queer-feministischen Organisation „INSHA“ in Cherson, Psychologin, Trainerin, Kunsttherapeutin.

Dan Aute ist Direktor von „Artikul 0“ – Verein für trans*Personen in Cherson

Die beiden organisieren seit 2017 einen Pride in Cherson.