Freiheit für den Sudan! Freiheit für die politischen Gefangenen im Sudan!

Datum/Zeit
Samstag - 30.10.2021
15:00

Veranstaltungsort
Kröpcke

Kategorien

Kontakt: -



Freiheit für den Sudan! Freiheit für die politischen Gefangenen im Sudan!

Im Sudan hat das Militär gegen die Übergangsregierung geputscht. Viele zivile Personen aus der Übergangsregierung, darunter auch der Premierminister Hamdok, wurden festgenommen. Die Zivilgesellschaft protestiert entschieden gegen diesen Putsch. Das Militär wiederum geht mit brutaler Härte gegen die demonstrierenden Menschen vor. Bereits sieben Menschen hat das Militär getötet. Die Menschen lassen sich jedoch nicht einschüchtern, sondern setzen dem Putsch durch permanente Demonstrationen und Streiks ihren Widerstand entgegen, der erneut wesentlich auch von den Frauen getragen wird.

In Solidarität mit den mutigen protestierenden Menschen im Sudan finden an vielen Orten in der Welt wie z.B. den USA, Großbritannien oder Brüssel Demonstrationen statt. Auch in Hannover wird es eine Kundgebung geben, um die Proteste im Sudan zu unterstützen. Nicht zuletzt wird die Freilassung der durch das Militär inhaftierten politischen Gefangene gefordert. Sudanesische Aktivist:innen in Niedersachsen rufen zur Solidarität mit den Protesten im Sudan auf.

Informationen zum Putsch des Militärs sind u.a. auf der Seite dabangasudan.org zu finden.

Die Kampagne Solidan, die von sudanesischen Aktivist:innen in Niedersachsen ins Leben gerufen wurde, hat eine Stellungnahme zu den Ereignissen verfasst: https://de.solidan2025.org/