Filmvorführung: „Retratos de Resistencia“

Datum/Zeit
Mittwoch - 07.09.2022
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt: -



Der Film präsentiert eine Reise durch fünf Territorien in Kolumbien, die die Kämpfe der Sozialen Anführer*innen außerhalb der urbanen Ballungszentren  um die Verteidigung ihrer Territorien und für die Existenz ihrer Lebensform erzählt. Durch die Magie der lebendigen Biodiversität ihrer Territorien und die Kraft ihrer Stimmen erzählt dieser Dokumentarfilm von der Stärke, der Hoffnung, den Träumen und den kollektiven Aktionen von fünf Gemeinden, die sich organisiert haben, um sich den sozio-ökologischen Konflikten in ihren Gebieten zu stellen. Durch die Geschichte und Gegenwart der Globalisierung hört dieser Konflikt nicht an den nationalen Grenzen Kolumbiens auf.

 

Zum Hintergrund:

Konflikte um Land sind eine Konstante in der Geschichte Kolumbiens und somit einer der Gründe für Gewalt, die viele Bewohner*innen erleben. Besonders in ländlichen Regionen sind die lokalen Communities und ihre Repräsentant*innen häufig machtlos gegenüber den ökonomischen und politischen Interessen externer Akteur*innen. Allein im Jahr 2020 wurden mehr als 300 Soziale Anführer*innen aus verschiedenen sozialen Gruppen ermordet. Hauptsächlich weil sie sich der Ausbeutung ihrer Territorien und dem daraus folgenden Zerfall ihrer Kultur zur Wehr setzen. Verlässliche Unterstützung, Schutz oder Rechtsprechung durch den Staat gibt es keine.

In dem Filmprojekt war es das Ziel, einen Raum zu schaffen, in dem verschiedene Soziale Anführer*innen in Austausch treten können und neue Strategien entwickeln, wie sie gemeinsam Frieden in immer nachhaltigeren und inklusiveren Territorien etablieren können. Gleichzeitig möchte der Film diese Realitäten für die internationale Öffentlichkeit sichtbar machen, mit dem Ziel, neue Kooperationen zu schaffen, die eine kontinuierliche Verbesserung der Lebensqualität dieser interkulturellen, marginalisierten Gruppen Kolumbiens erreichen.

https://vimeo.com/639506500

 

Organisiert von Ventana al Sur