Festival Contre Le Racisme

Datum/Zeit
Samstag - 08.06.2024
15:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Welfengarten

Kategorien:

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl:

Toiletten, ggf. Umkleideräume:

Kontakt: www.fclr.asta-hannover.de



In drei Monaten wiederholt sich das fclr zum bereits 14. Mal!
Die ersten Planungstreffen gab es bereits und nachdem die Uni und die Bühne fest stehen, können wir hiermit offiziell zum 8. Juni 2024 in den Welfengarten einladen!
Es wird wieder drei Bühnen geben (Main-Stage, Elchbühne, Dub-Stage) und drumherum ein buntes Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und ganz viel Informationen an Ständen von verschiedenen Gruppen und Initiativen. Solltet ihr Interesse haben einen Stand zu organisieren, meldet euch bei uns!
Der Konzerttag wird wieder die Auftaktveranstaltung für die anschließende inhaltliche Veranstaltungsreihe sein.
Erstmals freuen wir uns auch sehr, dass der AStA der Uni Hannover und der AStA der Hochschule Hannover ihre Ressourcen bündeln und gemeinsam das fclr organisieren und durchführen.
Ihr dürft gespannt und voller Vorfreude sein!
Weitere Infos: www.fclr.asta-hannover.de


In three months, the fclr will be back for the 14th time!
The first planning meetings have already taken place and now that the university and the stage have been confirmed, we can officially invite you to the Welfengarten on June 8, 2024!
There will once again be three stages (Main Stage, Elk Stage, Dub Stage) and a colorful range of culinary delights and lots of information at stands from various groups and initiatives. If you are interested in organizing a stand, please get in touch with us!
The concert day will once again be the kick-off event for the subsequent series of events.
For the first time, we are also very pleased that the AStA of the University of Hannover and the AStA of Hannover University of Applied Sciences and Arts are pooling their resources and organizing and running the fclr together.
You can be excited and full of anticipation!
More Infos: www.fclr.asta-hannover.de

Festival Contre Le Racisme