feinkost comix VIII: david von bassewitz – vasmers bruder

Datum/Zeit
Dienstag - 24.01.2017
19:30

Veranstaltungsort
Feinkost Lampe

Kategorien

Kontakt: -



der hochdotierte illustrator david von bassewitz entfuehrt (gemeinsam mit autor peer meter) in seiner ersten graphic novel in die polnischen kleinstadt ziebice. einst wurde diese als schlesische kleinstadt muensterberg zum schauplatz der graeueltaten des serienmoerders karl denke. zwischen 1903 und 1924 toetete denke dort mindestens 30 menschen und kochte und verspeiste seine opfer. nur durch einen unglaublichen zufall wurde sein moerderisches treiben aufgedeckt, jedoch niemals vollstaendig aufgeklaert, da er sich am tage seiner verhaftung in seiner gefaengniszelle erhaengte. in bassewitzÂŽ geschichte ist es der deutsche journalist martin vasmer, der seinen in ziebice verschwundenen bruder sucht. dabei geraet er tiefer und tiefer in die schockierenden abgruende der welt denkes, in dessen moerderwohnung nun ein gewisser adam sadowski einen seltsamen kult um den serienmoerder betreibt.
in kooperation mit comix.