Die Welt verändern mit dem eigenen Konsum? Vortrag und Kneipe zur Kritik an der Konsumkritik.

Datum/Zeit
Freitag - 11.11.2022
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt: Eintritt frei

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: Veranstaltungsräume, Toiletten und ggf. Bar mit dem Rollstuhl erreichbar

Toiletten, ggf. Umkleideräume: aufgeteilt nach flinta*-only und all-gender

Kontakt: polbil@asta-hannover.de



Die Welt verändern mit dem eigenen Konsum? – Vortrag und Kneipe zur Kritik an der Konsumkritik.

Ob Klimakrise, Kinderarbeit oder die aktuellen Preissteigerungen – Missstände gibt es in unserer Gesellschaft zuhauf. Und genauso divers sind die Antworten darauf. Eine der prominentesten Strategien in dieser Richtung ist die Konsumkritik. Ob regionales, nachhaltiges oder plastikfreies Einkaufen – viele Menschen bewegt die Frage, wie sie mit ihrem Konsum Einfluss auf gesellschaftliche Prozesse nehmen können.
In diesem Vortrag möchten wir Euch verschiedene Argumentationsmuster der Konsumkritik vorstellen und darüber mit Euch ins Gespräch kommen. Gibt es richtigen Konsum? Was verändert meine Kaufentscheidung? Welche Alternativen haben wir?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gruppe Redical [M] aus Göttingen.

Wann? 11.11.22, 18 Uhr
Wo? Elchkeller (Schneiderberg 50)