Barcamp Queere Bildung// Diversity Box in Hannover

Datum/Zeit
Freitag - 23.09.2016
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Andersraum

Kategorien

Eintritt: -

Erreichbarkeit mit dem Rollstuhl: -

Toiletten, ggf. Umkleideräume: -

Kontakt: -



BARCAMP QUEERE BILDUNG Neue Ansätze der geschlechterreflektierten Bildungsarbeit

Unser Projekt „Diversity Box“ war mit Workshops, Fortbildungen und Infoveranstaltungen in Niedersachsen aktiv. Die ersten Erkenntnisse aus unserer Arbeit gegen homo- und transfeindliche Diskriminierung möchten wir gerne mit Euch im Rahmen dieses Barcamps teilen sowie ein Forum für offenen Austausch, Reflexion und Vernetzung anbieten.

Dazu möchten wir uns gemeinsam mit niedersächsischen Akteur*innen aus der geschlechterreflektierten Arbeit, aus queeren Selbstorganisationen sowie aus dem Bereich Schule und offener Jugendarbeit über die Herausforderungen und neuen Ansätze der Arbeit zu homo- und transfeindlicher Diskriminierung austauschen.

Als Rahmenprogramm werden die Projektergebnisse aus Niedersachsen in einer Ausstellung präsentiert. Zudem freuen wir uns, dass wir Franz Brötchen mit einer Spoken Word Performance für unsere Veranstaltung gewinnen konnten.
Franz Brötchen ist ein_e genderqueere nicht-binäre Spoken Word Künstler_in und Aktivist_in aus Berlin. Er_sie performed und organisiert Workshop zu Themen wie jenseits der Zweigeschlechtlichkeit leben, Trauer, Utopien und Klassismus. Er_sie promoviert zu kollektiven Self_Care Praktiken in genderqueeren_Trans* aktivistischen Räumen und sieht auch die eigenen Spoken Word Performances als ein Teil von Self_Care.

Das Barcamp veranstalten wir am Freitag, den 23.September 2016 von 10.00 bis 18.00 im Andersraum in Hannover und laden Euch herzlich ein, diesen Tag gemeinsam mit uns zu gestalten.

Anmeldung per Email an: diversitybox@jugendkulturen.de bitte bis zum 14.September 2016

Für Getränke und Essen sorgen wir. Bitte teilt uns bei der Anmeldung mit, ob vegetarische/ vegane Kost gewünscht ist und ob Lebensmittelunverträglichkeiten bestehen.
Viele Grüße von eurem Diversity Box Team
Diversity Box wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ des BMFSFJ sowie von der Bpb gefördert.