Vorstellung des trans*Ratgebers für Gefangene

Datum/Zeit
Samstag - 08.02.2020
16:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Elchkeller

Kategorien

Eintritt frei


Wir, das trans*Ratgeber Kollektiv, sind eine abolitionistische Gruppe die trans*Menschen im Knast unterstützen möchte. Wir werden eine neue Broschüre vorstellen, die trans* und nicht-binäre Menschen im Knast mit Rechtshilfe- und Alltagstipps unterstützen soll. Wir möchten eine Auseinandersetzung zum Thema trans*/nicht-binär und Knast beginnen und trans*/nicht-binär spezifische Diskriminierung im Knast thematisieren. Vor allem wollen wir versuchen, gefangene und andere von Repression betroffene trans*und nicht-binäre Menschen untereinander, aber auch mit denen zu vernetzen, die sich solidarisieren wollen. Lassen wir uns nicht teilen. Lassen wir uns nicht auf die Logik ein, dass es Menschen gibt, die in den Knast gehören und auf die angebliche Selbstverständlichkeit, dass Knäste für Sicherheit sorgen! Kein Knast steht für immer!

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe “Die Mauern dieser Gesellschaft – gegen Knast, Psychiatrie und andere einsperrende Institutionen” statt.

Am selben Abend gibt es auch eine Soli-Tanz-Party für die Drei von der Parkbank im Stumpf.