Re-Educating Good Taste In Music #24

Datum/Zeit
Freitag - 12.12.2014
21:00

Veranstaltungsort
Stumpf

Kategorien

Kontakt: -



RE-EDUCATING GOOD TASTE IN MUSIC #24

Freitag 12.12.2014 – Stumpf Hannover
einlass 21 Uhr – erste band 21.30 Uhr

und die nächste lehrstunde steht an. hannover hat gerade ein paar heisse, neue und etwas andere bands zu bieten – das wollen wir euch nicht vorenthalten. hinzu kommen noch ein paar alte freunde aus münster… der abend steht also im zeichen des expirimentellen, unbequemen und dennoch ohrschmeichelnden rocks!

RAVERMEN
aus der fassadenstadt münster kommen die ravermen daher. zum glück ohne den rave – dafür mit fetzigen riffs und groovy drums. die nötige portion fuzz fehlt auch nicht. das duo versteht sich selber als kreuzung aus art-punk und noise rock. lassen wir die kirche im dorf und das artyfarty weg und sind glücklich mit dem was übrig bleibt!
https://ravermen.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ravermen

PACMAN
hannovers musikszene lebt wohl wie die jeder anderen stadt auch von ihrem inzest unter den muckern. unter dem namen pacman (einst girlsfriends) haben sich die besten stücke der lokalen bands hermelin, ponto und whitebuzz zusammengetan und eine wunderschön sperrige und harte version von blumfeld geschaffen. allerdings ohne dieses ekelhafte arschauslaufwichtigtuereigeseier. also komplett anders als blumfeld. haha. letztendlich wollen pacman nur eins – rockmusik spielen. und das können sie an diesem abend…
https://pacmanband.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/pacmanrock

ZAUN
noch eine relativ neue lokalband hat sich unter dem namen zaun gegründet und der stampfend noisige wave-rock zündet auf anhieb! was sich langsam steigert endet meistens in einem infernalischen alles mit sich reissendem strudel. so auch hier. die drums treiben die bassläufe voran und die finger blitzen über die stromgitarre. über allem schwebt ausserdem noch gesang. wir sind gespannt…
https://www.facebook.com/zaunhannover

DER ORDER OF THE GOLDEN DOOM
die band mit dem längsten namen des abends kommt ebenfalls aus hannover und ist ebenfalls ziemlich neu. geboten wird experimenteller ambient-doom mit gitarre bass, gesang, keyboard, samples usw. – alles gespielt gerade mal von zwei leuten – wo andere combos ein ganzes orchester brauchen… lasst euch überraschen und in die nächste stufe der erleuchtung beamen!

wir sehen uns auf der schulbank!

###