History is unwritten Linke – Mythen und linke Geschichte

Datum/Zeit
Montag - 04.04.2016
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Oststadtbibliothek,

Kategorien

Eintritt frei

Kontakt: -



In History is unwritten diskutieren historisch Forschende, Autor*innen, Künstler*innen und politische Initiativen in 25 Wortmeldungen, wie ein emanzipatorischer Umgang mit Geschichte heute aussehen könnte.

Ob Kolonialismus im Kasten oder Tränen in der Wissenschaft, ob Rosa Luxemburg oder Subcomandante Marcos, ob Ausgraben und Erinnern oder Kämpfen und Zweifeln – zusammen ergeben die Beiträge einen vielfältigen Eindruck von einer Linken, die sich um die Vergangenheit scheren muss, wenn sie etwas von der Zukunft will.

Buchvorstellung und Diskussion mit dem AutorInnenkollektiv Loukanikos und dem Historiker Florian Grams.

Das AutorInnenkollektiv Loukanikos wurde im Jahr 2010 gegründet und ist seitdem im Bereich kritischer linker Geschichtspolitik und -wissenschaft aktiv.

Eine Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit dem Kulturzentrum Pavillon e.V.

Weblink: http://www.nds.rosalux.de/event/55483/history-is-unwritten.html