MORGENRÖTE IM AUFGANG – Hommage á Jakob Böhme

Datum/Zeit
Dienstag - 02.05.2017
21:30

Veranstaltungsort
Kino im Sprengel

Kategorien

kostet was

Kontakt: -



von Max Hopp, Jan Korthäuer, Ronald Steckel, Klaus Weingarten, D 2015, 81 min., digital
Mit Klaus Weingarten als Jakob Böhme; Sprecher Max Hopp

# Einige der Filmemacher sind anwesend

Kurztext: Ein filmisches Poem über den Görlitzer Schuhmacher, Mystiker und Visionär Jacob Böhme (1575–1624), der von Klaus Weingarten eindrucksvoll verkörpert wird. Die Texte Böhmes gewinnen in der Diktion des Sprechers Max Hopp eine verblüffende Lebendigkeit.

Der Görlitzer Schuhmacher, Mystiker und Visionär Jakob Böhme (1575–1624) ist die unbekannteste, geheimnisvollste und zugleich auf untergründige Weise einflussreichste Gestalt der deutschen Geistesgeschichte. Sein mehrtausendseitiges philosophisches Werk, ohne das die deutsche Romantik und der deutsche Idealismus undenkbar wären, ist die Ausformulierung eines radikalen Christentums und der Entwurf einer reichen und bis heute in ihrer Tiefe nicht ausgeloteten Anthropologie, Kosmologie und Naturphilosophie. Der Film bringt diesen bedeutenden Mann einem heutigen Publikum nahe und beleuchtet damit wesentliche geistige Fragen unserer Zeit.

“Der Film, der ohne jegliche Unterstützung durch staatliche Filmförderung in vierjähriger Arbeit der Filmemacher entstanden ist, mag dem Zuschauer einiges abverlangen und er mag auch nur einem kleinen Publikum zugänglich sein, aber er ist von solch zeitloser Wahrheit, dass er auch noch in 100 Jahren und mehr, wenn alles andere nicht einmal dem Namen nach noch bekannt ist, nichts von seiner Strahlkraft verloren haben wird.” Deutscher Filmgeist-Preis 2016

MORGENRÖTE IM AUFGANG entstand in Zusammenarbeit des Berliner Nootheaters und der Organisation zur Umwandlung des Kinos aus Hannover.

Eintritt 5 Euro, HannoverAktivPass 2,50 Euro