Gemeinsam. Gerecht. Gestalten. – Visionen für eine Welt ohne Wachstum

Datum/Zeit
Freitag - 28.10.2016 - Sonntag - 30.10.2016
18:00

Veranstaltungsort
Tagungshaus Gleisdreieck

Kategorien

kostet was

Kontakt: -



Ein Seminar zu Postwachstum und Klimagerechtigkeit

Postwachstum und Klimagerechtigkeit sind Konzepte, die in der Jugendumweltbewegung weit verbreitet sind und viel diskutiert werden. Für Neueinsteiger*innen, aber auch zur Vertiefung für bereits länger Aktive soll dieses Wochenendseminar in das Konzept einführen und einen Überblick über die Degrowth-Bewegung geben.

Angelehnt an den Titel der Veranstaltung sollen dabei drei große Überthemen durchs Programm leiten: “Gemeinschaft”, “Gerechtigkeit” und “Gestaltung”. Im ersten Block soll die Bedeutung  gemeinschaftlichen Handelns für die sozial-ökologische Transformation dargestellt werden. Die  Degrowth-Bewegung ist groß und vielfältig und wird von verschiedenen Akteur*innen geprägt. Daher soll ein Überblick über diese Bewegung den inhaltlichen Einstieg in das Seminar bieten.

Im zweiten Block soll das Thema “Gerechtigkeit” genauer unter die Lupe genommen werden.Dabei werden verschiedene Gerechtigkeitsansätze vorgestellt und vor allem soziale Gerechtigkeit, Klimagerechtigkeit und globale Gerechtigkeit diskutiert. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf Perspektiven aus dem Globalen Süden. Wir wollen in einem Workshop junge Umweltaktivist*innen aus diesen Ländern zu Wort kommen lassen und ihre Visionen für eine gerechtere Welt kennenlernen.

Im dritten Block soll es schließlich um konkrete Ansätze der sozial-ökologischen Transformation gehen. Die Teilnehmer*innen sollen bestehende Projekte kennenlernen und außerdem damit beginnen, eigene Visionen für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu entwickeln.

Mit: Michelle Mendes (angefragt), Gerrit von Jorck (angefragt). Daneben finden weitere, durch ehrenamtlich bei der BUNDjugend Niedersachsen aktiven Jugendliche vorbereitete Workshops statt.

Teilnahmebeitrag: 10 – 20 Euro pro Person (nach Eigeneinschätzung)
Anmeldung unter: http://www.bundjugend-niedersachsen.de/anmeldung-gemeinsam-gerecht-gestalten/

Eine gemeinsame Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit BUNDjugend Niedersachsen und JANUN e.V..