Queer Refugees – LSBTIQ*-Aspekte in der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Datum/Zeit
Mittwoch - 06.06.2018
17:30

Veranstaltungsort
Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung gem. GmbH

Kategorien


Queer Refugees – LSBTIQ*-Aspekte in der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Was bedeutet es als junger LSBTIQ* Mensch auf der Flucht zu sein? Wie sind junge Geflüchtete von Rassismus und LSBTIQ*-Feindlichkeit betroffen? Wie kann ich junge queere Geflüchtete unterstützen?

Die Referierenden Kadir Özdemir von NVBF – Niedersächsische Vernetzungsstelle für die Belange von LSBTI-Flüchtlingen und Zouhair Chkarmou, Leitung Queer Refugees Support Gruppe Hannover werden euch durch die Veranstaltung führen.

Nach einem einleitenden Input zu LSBTIQ* und der Situation queerer junger Geflüchteter, wird es eine Sensibilisierung für Rassimsus und LSBTIQ*-Feindlichkeit gegenüber jungen queeren Geflüchteten geben. Danach werden wir uns in einer Gruppenarbeitsphase dem Thema konkret und praxisbezogen nähern. Gerne kannst du eigene Erfahrungen und Fragen einbringen.

Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an interessierte Aktive der (queeren/LSBTIQ*) Jugend(verbands)arbeit als auch an Aktive in der Arbeit mit jungen Geflüchteten.

Die Veranstaltung zum Thema „Queer Refugees – LSBTIQ*-Aspekte in der Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten“ findet am 06.06.2018 von 17:30 bis 20:30 Uhr in Kooperation mit der Queer Refugees Support Gruppe Hannover in Hannover statt.

Interessiert?
Dann könnt ihr euch gerne hier anmelden:
https://www.ljr.de/termine/qr-coach/queer-refugees-lsbtiq-aspekte-in-der-jugendarbeit-mit-jungen-gefluechteten.html

Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Alle weiteren Termine, Informationen und Qualifizierungsangebote findet ihr online unter nextkultur.de und neXTqueer.de.