IM INNEREN KREIS

Datum/Zeit
Donnerstag - 26.04.2018
20:30

Veranstaltungsort
Kino im Sprengel

Kategorien


von Hannes Obens und Claudia Morar, D 2017, 83 min., digital

Kurztext: In Hamburg haben verdeckte Ermittlerinnen jahrelang die linke Szene ausspioniert. Der Dokumentarfilm zeigt, wie weit die Polizei geht – und was das mit Bespitzelten macht.

In den letzten Jahren wurden allein in Hamburg drei Verdeckte Ermittlerinnen in alternativen Projekten enttarnt. Die Beamtinnen schreckten dabei weder vor Straftaten noch intimen Beziehungen zurück. Sie waren vor allem im Umfeld des autonomen Zentrums Rote Flora aktiv. Der Film „Im Inneren Kreis“ dokumentiert diese Fälle von verdeckten Ermittlungen und er zeigt auf, wie weit die Polizei in diesem Land geht und was das mit den Opfern macht.
Hannes Obens und Claudia Morar haben anderthalb Jahre lang an dem Film gearbeitet, den sie komplett aus Spenden finanziert haben. Weil sie nah an der Szene sind, gelingt es ihnen, den Zuschauer*innen einen persönlichen Einblick zu gewähren. Neben Politiker*innen und Anwält*innen, dem ehemaligen Generalbundesanwalt Kay Nehm, einem Polizisten und einer Psychoanalytikerin kommen hauptsächlich von den Einsätzen Betroffene zu Wort.

Trailer: https://vimeo.com/215983056

Eintritt 5 Euro, HannoverAktivPass 2,50 Euro