„Desintegriert Euch!“ – Lesung & Gespräch mit Max Czollek

Datum/Zeit
Sonntag - 11.11.2018
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
14. OG im Conti-Hochhaus

Kategorien

Eintritt frei


Im Rahmen der Alternativen Orientierungswochen „Welcome to the Jungle!“:
Desintegriert Euch!
Lesung & Gespräch mit Max Czollek

Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu Antisemitismus, Holocaust und Israel Auskunft gibt. Dieses Integrationstheater stabilisiert das Bild einer geläuterten Gesellschaft – während eine völkische Partei Erfolge feiert.

Max Czolleks Streitschrift entwirft eine Strategie, das Theater zu beenden: Desintegration. Desintegriert euch! ist ein Schlachtruf der neuen jüdischen Szene und zugleich eine Attacke gegen die Vision einer alleinseligmachenden Leitkultur. Dieses furios streitbare Buch ist die Polemik der Stunde.

Max Czollek, 1987 in Berlin geboren, besuchte die Jüdische Oberschule Berlin, studierte Politikwissenschaften und promovierte am Zentrum für Antisemitismusforschung. Er kuratierte Desintegration. Ein Kongress zeitgenössischer jüdischer Positionen, die Radikalen Jüdischen Kulturtage und ist Mitherausgeber der Zeitschrift Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart.

——————————————————————————————
Organisiert vom AStA Uni Hannover